Was bieten wir an?

Alle nachfolgenden Angebote sind als integrative Angebote zu verstehen!

Reitspielgruppen:

Wir bieten Reitspielgruppen für Kinder ab ca. 3 Jahren an.

Die Gruppengröße ist begrenzt.

Dauer: 1,5 Stunden wöchentlich/14-tägig

Einzelmaßnahmen oder individuelle Gestaltung sind möglich!

 

 

Wir wollen mit unserem ganzheitlichen Ansatz den Kindern einen breitangelegten Erfahrungsraum rund um das Thema Pferd ermöglichen.

Hierzu zählt für uns nicht nur das Reitenlernen in Praxis und Theorie, sondern gleichermaßen die Pflege eines Pferdes (Putzen und Waschen der Pferde), die Fütterung (gemeinsames Versorgen der Pferde) und die Haltung (Stallarbeit, ausmisten, einstreuen, Pflege des Zaumzeugs usw.).

Insbesondere wollen wir den Spaß und die Freude im Umgang mit den Pferden vermitteln. Nicht nur vorwärts und rückwärts auf dem Pferderücken in  der Reitbahn oder im Gelände, sondern auch mal hinter dem Pferd auf einer Kutsche oder Schlitten. Ebenso finden theoretische Aspekte ihren Platz.

Der Teamgeist innerhalb der Gruppen durch das gegenseitige Unterstützen ist uns sehr wichtig, da hier elementare Erfahrungen im Bezug auf Selbstwirksamkeit, Vertrauen und Verantwortung füreinander gemacht werden.

Das Pferd an sich ist ein ganz besonderer Lehrer, vor allem im Hinblick auf die Bewegungslehre. 

Durch das Reiten werden alle Muskeln im Körper angesprochen, die Koordination und der Gleichgewichtssinn werden geschult sowie die Empfindsamkeit für den vierbeinigen Partner, da die richtigen Bewegungen auf dem Pferderücken als "Sprache" verstanden werden soll, die ein Dialog mit dem Pferd führt.

Des Weiteren fördert das Reiten die charakterliche und soziale Entwicklung und ist die einzige Sportart, die mit einem Lebewesen in partnerschaftlicher Weise ausgeübt wird, wodurch das Selbstwertgefühl, das Verantwortungsbewusstsein und die Konzentrationsfähigkeit der Kinder geschult werden.

 

Unser Team der Vierbeiner besteht aus zwei kleinen Ponies  (Shetlandpony) und zwei größeren Ponies ( M-Pony), die sehr zuverlässig und stressresistent sind. Alle Vier haben langjährige Erfahrungen mit Kindern und sind treue Begleiter.

Das Team der Zweibeiner stellt sich aus Neele und Inga zusammen.

Neele, als staatlich anerkannte Erzieherin mit u.a. der Zusatzausbildung zur Reitpädagogin und Inga, als Sozialpädagogin und Trainer C im Reiten. Beide ebenfalls mit langjähriger Erfahrung mit Kindern und Pferden.

Freizeitprojekte:

Wir bieten Freizeitprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund ums Tier und die Natur auf unserem Resthof in St. Margarethen an. Alle Angebote werden auf die Interessen der Teilnehmer abgestimmt und konzipiert. Im Vordergrund steht der Spaß an den Angeboten und der Umgang mit den verschiedenen Tieren, wie Pferde, Hunde, Tauben, Hühner und Kaninchen. Es besteht die Möglichkeit unsere Räumlichkeiten für Geburtstagsfeiern zu nutzen. Die Organisation und Durchführung kann von uns übernommen werden.

Geburtstagsfeiern:     

In den Räumlichkeiten organisieren wir auch Geburtstage, Cocktail- oder Spielabende mit 5 bis 10 Personen. Dazu stehen der Freizeitraum mit Barbereich, die Diele und das Außengelände zur Verfügung. So besteht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit oder ohne Beeinträchtigung aus der Umgebung die Möglichkeit mit Gästen zu feiern. Diese zusätzliche Veranstaltungen werde mit den Eltern oder Betreuern geplant und nach Wunsch auch durchgeführt. Die Kosten pro Teilnehmer für drei Stunden betragen 17€, jede weitere Stunde 5€ pro Teilnehmer. Je nach Motto werden zusätzliche Kosten festgelegt zum Beispiel für das Reiten, Materialien o.ä.

Die Themen der Projektnachmittage

Tierbegegnungen:

 

-       Zusammenarbeit in der Gruppe stärk das Gruppengefühl
-       Freude am sicheren Umgang mit dem Tier
-       tolle Erfahrungen im Stall, beim Füttern, beim Putzen
-       direkte Tierbegegnungen, Tiere fühlen,riechen und erleben

-     Reitspielgruppe mit verschiedenen Aktionen rund um das

       Pferd/ Pony
-       Förderung für Selbsteinschätzung, Selbstvertrauen,

       Einfühlungsvermögen
-       fein- und grobmotorische Förderung

Kreatives:

 

-       Kreativität fördern

-       Neues ausprobieren

-       Fingerfertigkeit fördern

-       Verschiedene Techniken anwenden

-     Malen, Basteln und Handwerken

-       Spaß in der Gruppe haben

Sport/Fitness:

 

-       Gymnastik 

-       Tänze

-       Walken

-       Ballsportarten

-       sportlich aktiv sein

-       fit bleiben

-       sich auspowern

-     in der Gruppe und als Team Spaß haben

Entspann Dich:

 

-       Traumreisen

-       Autogenes Training

-       Progressive Muskelentspannung

-     Mandalas malen

-     Loslassen

-     Stress abbauen

-     den Körper entspannen

 

Kunterbuntes

Inhaberin: Neele- Britt Reimers, geb. Wöbcke  
Adresse: Osterbünge-Mitte 11

25572 Sankt Margarethen
Telefon: 04858/18369 
E-Mail: info@kunterbuntes-if.de